‘rororo’ paperbacks revolutionized reading in 1950’s Germany [...]

> Rowohlts Rotationsromane, abgekürzt rororo, hieß das Logo, das aus der Nachkriegs- und Wirtschaftswunderzeit der BRD nicht wegzudenken ist, weil es nicht bloß den Umgang mit Büchern, sondern auch die Mentalität der Leser nachhaltig veränderte.
Source: Süddeutsche Zeitung

Wikity users can copy this article to their own site for editing, annotation, or safekeeping. If you like this article, please help us out by copying and hosting it.

Destination site (your site)
Posted on Categories Uncategorized